Haftbefehl nach Wutausbruch

Mann attackiert Ehefrau und ihr Auto

Esens - Mit einer Eisenstange hat ein Mann im ostfriesischen Esens (Landkreis Wittmund) auf den Wagen seiner Frau eingeschlagen und diese massiv attackiert. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen, inzwischen begab er sich freiwillig in stationäre Behandlung.

Nach Angaben der Auricher Polizei vom Freitag bedrohte er die getrennt von ihm lebende Frau mit dem Tod, nachdem er sie mit seinem Wagen zum Anhalten gezwungen hatte. Als ein Zeuge eingriff, wurde dieser verletzt. Auch mit eingreifenden Polizisten geriet der 39-Jährige sofort in Streit. Nach seiner Vernehmung griff er zu Hause seine Schwiegereltern an und verletzte sie.

dpa

Kommentare