Vom Baum gestürzt

Mann stirbt beim Kirschenpflücken

+
Kirschernte (Symbolbild)

Kernen im Remstal - Er fiel fast sechs Meter: Ein Mann ist in Baden-Württemberg gestorben, nachdem er von einem Baum gestürzt ist. Er hatte Kirschen pflücken wollen.

Der Mann wurde erst am Mittwochabend in seinem Garten gefunden, teilte das Polizei Aalen am Donnerstag mit. Jede Hilfe sei da schon zu spät gewesen, ein Notarzt habe nur noch den Tod des 65-Jährigen feststellen können. Der Mann hatte am Mittwochnachmittag in Kernen im Remstal (Baden-Württemberg) Kirschen pflücken wollen. Dabei sei er aus einer Höhe von etwa fünf bis sechs Metern vom Baum gestürzt und habe sich die tödlichen Verletzungen zugezogen, berichtete die Polizei.

dpa / wer

Kommentare