Landkreis Harburg

Mann stirbt nach Sprung aus brennendem Haus

Meckelfeld - Bei einem Wohnungsbrand in Meckelfeld im Landkreis Harburg ist am Sonntagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer aus zunächst ungeklärter Ursache im sechsten Stock eines Mehrfamilienhauses aus.

Der Mann war offenbar aus dem Fenster gesprungen. Ob er der Bewohner der brennenden Wohnung war, konnte der Sprecher nicht sagen. Das Haus wurde evakuiert.

Die Feuerwehr hat den Brand bereits gelöscht, 80 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

lni

Kommentare