Mann stürzt nach Streit von Treppe und stirbt

Emsbüren - Tödlicher Streit: Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit seiner Frau ist ein 49 Jahre alter Mann in Emsbüren (Kreis Emsland) von der Treppe gestürzt und gestorben.

Der Mann habe selbst noch die Rettungskräfte alarmiert, wie die Staatsanwaltschaft Osnabrück mitteilte. Beim Eintreffen fanden die Helfer den Mann am Montagabend jedoch leblos auf dem Sofa. Die 38 Jahre alte Ehefrau steht laut Staatsanwaltschaft im Verdacht, für den Treppensturz ihres Mannes mitverantwortlich zu sein. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. Zu Aussagen der Ehefrau zum Ablauf des Geschehens konnte Staatsanwalt Alexander Retemeyer keine Angaben machen.

lni

Kommentare