Streit verschiedener Nationalitäten

Massenschlägerei in Aufnahmelager Bramsche

+

Bramsche - In der Landesaufnahmestelle für Flüchtlinge in Bramsche bei Osnabrück ist es zwischen Asylbewerbern zu Schlägereien gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte in der Nacht zum Mittwoch eine Gruppe marokkanischer Flüchtlinge andere Bewohner aufgefordert, Wertgegenstände herauszugeben. Es kam zu Tätlichkeiten.

Zwei Stunden später habe sich die zuvor angegriffene Bewohnergruppe zur Wehr gesetzt. Nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" handelte es sich bei dieser Gruppe um Flüchtlinge aus Syrien. Dabei sei auch ein Teil der Einrichtung zerstört worden. Die Polizei habe mit einem Großaufgebot anrücken müssen, um die Lage zu beruhigen. Schon zu Monatsanfang gerieten Menschen verschiedener Nationalität aneinander.

lni

Kommentare