Nach Herzmuskelentzündung

Matthias Reim geht es wieder besser

+
Foto: Anfang des Monats wurde bekannt, dass Reim eine Auszeit nehmen muss, weil offenbar eine verschleppte Grippe sein Herz angegriffen hatte.

Berlin - Nachdem Ärzte bei Matthias Reim eine Herzmuskelentzündung diagnostiziert hatten, waren Fans in großer Sorge um den Schlagersänger. Doch nun befindet sich der 57-Jährige offenbar auf dem Weg der Besserung. Reim selbst traut sich sogar zu, schon bald wieder auf der Bühne zu stehen.

Kommentare