Opfer kehren nach Israel zurück

Mindestens sieben Tote nach Anschlag auf Reisebus

+
Foto: Ein Sanitäter hilft einem Touristen, der bei dem Anschlag in Bulgarien verletzt wurde.

Sofia - Mit Entsetzen und Zorn ist der blutige Terroranschlag auf israelische Touristen in Bulgarien aufgenommen worden. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich um einen Selbstmordattentäter handelt. An diesem Donnerstag werden die Leichen und Verletzten zurück nach Israel geholt.

Kommentare