Nach Tod von Freddie Gray

Mordanklage gegen Polizisten in Baltimore

+
Foto: Großes Polizeiaufgebot nach Unruhen in Baltimore.

Baltimore - Nach dem Tod des SchwarzenFreddieGrayin Polizeigewahrsam in der US-Metropole Baltimore hat die Justiz einen Polizisten wegen Mordes mit bedingtem Vorsatz angeklagt. Drei weiteren Beamten werde Totschlag vorgeworfen, gab die Staatsanwaltschaft am Freitag bekannt.

Die Umstände des Todes des jungen Mannes sind nach wie vor unklar.Graywar am 12. April festgenommen und nach Videobildern offenbar bereits schwer angeschlagen in ein Polizeiauto geschleift worden. Später erlitt er schwere Rückenverletzungen, fiel ins Koma und starb am 19. April im Krankenhaus.

Seit Monaten erschüttern immer wieder gewaltsame Übergriffe zumeist weißer Polizisten auf Schwarze die USA. In Baltimore hatte es zu Wochenbeginn aus Wut über den Tod Grays schwere Ausschreitungengegeben.

dpa/mhu

Kommentare