Nach Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer stürzt ohne Helm

Gifhorn - Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstagabend bei einen Unfall in Gifhorn schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Eine 18 Jahre alte Autofahrerin hatte das Motorrad beim Abbiegen am Hinterrad gerammt, so dass der Fahrer stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Die Autofahrerin und ihre Mitfahrer blieben unverletzt. Mehrere Augenzeugen berichteten, dass der Motorradfahrer keinen Helm trug. Nach Angaben der Polizei besaß er keinen Führerschein für das Motorrad.

dpa

Kommentare