Weserbergland

Nach Schacht-Sturz: Kind und Erzieherin geht es gut

+
Dem Jungen und der Erzieherin, die am Montag in einen Bergwerkschacht gefallen waren, geht es wieder besser.

Osterwald - Einen Tag nach dem Sturz in einen 25 Meter tiefen Bergbauschacht im Weserbergland geht es dem 3-jährigen Jungen und der 37 Jahre alten Erzieherin relativ gut. Der Junge wird noch im Krankenhaus behandelt, die Betreuerin kam am Montag wieder nach Hause.

Kommentare