Südhessen

Navi lotst Fahrradfahrer auf Autobahn

+
Foto: Ein Fahrradfahrer hat sich auf sein Navi verlassen – und fand sich auf der Autobahn wieder.

Darmstadt - Ein gutgläubiger Fahrradfahrer hat sich von seinem Navigationsgerät in Südhessen auf die Autobahn lotsen lassen. Wie die Polizei Darmstadt am Freitag mitteilte, war der Mann Donnerstagabend Autofahrern bei Mörfelden-Walldorf auf dem Seitenstreifen der A 5 aufgefallen.

Als die Beamten ihn antrafen, stand er sichtlich aufgelöst auf einem Autobahnparkplatz. Er habe beteuert, seinem Navi bedingungslos gefolgt zu sein, das Gerät habe die Autobahn als Radweg angegeben.

Die Polizeistreife drückte noch ein Auge zu und beließ es bei einer mündlichen Verwarnung. Fahrradfahren auf der Autobahn ist eine Ordnungswidrigkeit und kann zehn Euro kosten.

dpa

Kommentare