Autobahn Hannover-Kassel

A7 bei Northeim nach Unfall wieder frei

Northeim - Er krachte in die Mittelleitplanke und blockierte die ganze Fahrbahn: Der Unfall eines Lastwagens hat am Dienstag auf der A7 zwischen Northeim-West und Nörten-Hardenberg für Behinderungen und eine stundenlange Sperrung gesorgt. Seit 18.30 Uhr herrscht wieder frei Fahrt.

Nach Angaben der Autobahnpolizei war das unbeladene Lkw-Gespann aus unbekannter Ursache am Mittag zunächst rechts gegen die Leitplanke geraten, dann über die Fahrbahn geschleudert, gegen die Mittelleitplanke gestoßen und schließlich quer zur Fahrbahn zum Stehen gekommen. Das Unfallfahrzeug habe alle drei Fahrstreifen in Richtung Süden versperrt, sagte eine Polizeisprecherin. Der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Hinter der Unfallstelle bildete sich ein kilometerlanger Stau. Seit 18.30 Uhr ist Autobahn wieder frei befahrbar.

2312265

Kommentare