Anmeldung bei der Staatskanzlei

Plätze für Queen-Besuch sind ganz schnell weg

+
Foto: Wer die Queen verabschieden will, kann sich ab heute dafür anmelden.

Celle - Die Plätze waren begehrt und ganz schnell weg: Wer Queen Elizabeth II. (89) und Prinz Philip (93) bei ihrem Deutschlandbesuch zum Abschied aus der Nähe zuwinken will, konnte sich heute dafür anmelden. Ab 12 Uhr gab es ein Formular auf der Internetseite der niedersächsischen Staatskanzlei, die 600 Plätze waren schnell vergeben.

Bis zu 600 Fans des Könispaares dürfen miterleben, wie Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) die Staatsgäste am 26. Juni auf dem Flugplatz in Celle offiziell verabschiedet. Die Anmeldung daür begann heute um 12 Uhr - auf der Internetseite der niedersächsischen Staatskanzlei.

Wie nah genau die Gruppe an die Königin herankommt, konnte ein Sprecher der Staatskanzlei nicht sagen. Nur so viel: "Sie werden kein Fernglas brauchen." Ob die Queen nach der Zeremonie auf dem roten Teppich noch ein Bad in der Menge nimmt, entscheide sie selbst. Um die Sicherheit der royalen Gäste zu gewährleisten, wird jeder Besucher vor dem Treffen überprüft. Hinzu kommen Taschenkontrollen am Flughafen. Persönliche Begegnungen mit dem britischen Königspaar werden aus Zeitgründen nicht möglich sein.

Wer dabei sein will, sollte schnell sein - denn die Plätze werden an die ersten 600 Internetnutzer vergeben, die sich eintragen. Und die waren schnell weg. Seitdem steht auf der Internetseite lapidar: "Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht."

kon/dpa

Kommentare