Nach öffentlicher Fahndung

Polizei schnappt mutmaßlichen Vergewaltiger

Bremen - Die Polizei hat nach der Vergewaltigung einer 59-jährigen Frau in Bremen den mutmaßlichen Täter schnell geschnappt. Die Frau war am Freitagmorgen an einer Bushaltestelle in ein Waldstück gezerrt und vergewaltigt worden.

Die Polizei fahndete anschließend mit einem Foto aus der Überwachungskamera eines Busses nach dem mutmaßlichen Täter. Daraufhin gingen mehrere Hinweise aus der Bevölkerung ein. Eine Spur führte zu einem 44-Jährigen aus Schwanewede im Kreis Osterholz. Der Mann wurde am Samstagnachmittag festgenommen. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl gegen ihn, teilte die Polizei am Sonntag mit.

dpa

Kommentare