Vorfall in Celle

Polizeieinsatz wegen zu lautem Sex

+
Foto: Zu laute Musik? Nein - zu lauter Sex. Deshalb wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Celle gerufen.

Celle - Wegen zu lauter Musik war die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Celle gerufenen worden - doch ein Hausbewohner hatte nicht die Musikanlage an, sondern zu lauten Sex.

Der 27 Jahre alte Mieter versicherte den Beamten, nicht am Volumenknopf seiner Musikanlage gedreht, sondern beim Liebesspiel zu laut geworden zu sein, teilte die Polizei am Montag mit. Der 41 Jahre alte Nachbar, der die Polizei gerufen hatte, war von Musik ausgegangen.

Die Polizisten haben ihren nächtlichen Einsatz mit einem Schmunzeln beenden können.

lni

Kommentare