Abhanden gekommen

Polizist vergisst Dienstwaffe auf Parkplatz-Toilette

Berlin - Ein Polizist hat auf der Toilette einer Tankstelle in Berlin-Niederschöneweide seine Dienstwaffe vergessen. Als er den Verlust der Pistole am Mittwochabend bemerkte und zum WC zurückging, war sie verschwunden

Das teilte die Berliner Polizei am Donnerstag mit. Vermutlich habe ein nachfolgender Besucher die Waffe gestohlen. Möglicherweise handle es sich dabei um einen Motorroller-Fahrer. Auf der Suche nach dem Dieb leitete die Polizei eine umfangreiche Fahndung ein. Sie wertet zudem die Videoaufzeichnungen der Tankstelle aus.

Dem vergesslichen Polizisten drohen nach Angaben der Polizei-Pressestelle disziplinarische Ermittlungen wegen eines Dienstvergehens. „So etwas kommt ausgesprochen selten vor“, sagte ein Sprecher.

dpa/sag

Kommentare