Senior beraubt und verprügelt

Räuber überfallen Rentner im Schlafzimmer

+
Foto: Im Schlafzimmer überrascht: Ein Rentner wurde von Räubern verprügelt und ausgeraubt.

Lehre - Vier Räuber haben einen 73-Jährigen in seinem Schlafzimmer in Lehre überfallen. Sie bedrohten ihn mit einer Waffe und zwangen ihn, seine beiden Tresore zu öffnen.

Aus diesen stahlen die maskierten Männer Geld und eine Münzsammlung. Die Täter waren nach Angaben der Polizei im Kreis Helmstedt am frühen Samstagmorgen in das Haus des 73-Jährigen eingedrungen. Sie bedrohten und schlugen den alleinlebenden Mann. Nachdem sie die Wertsachen erbeutet hatten, flüchteten die Räuber. Das Opfer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

dpa

Kommentare