Alkoholkontrolle

Raser würgt Polizisten

Hoogezand/Meppen - Nachdem ihn zwei niederländische Polizisten wegen zu hoher Geschwindigkeit angehalten haben, hat ein 53-jähriger Mann aus Meppen die Beamten geschlagen und gewürgt. Der Emsländer wurde festgenommen und verbrachte die Nacht auf der Wache.

Der 53-Jährige aus Meppen sei am Mittwochabend auf der Nationalstraße in Hoogezand bei Groningen angehalten worden, teilte die niederländische Polizei heute mit. Als die Beamten einen Alkoholtest machen wollten, schlug er ihnen das Messgerät aus der Hand und schubste die Uniformierten. Als diese ihn festhielten, verpasste er einem Polizisten einen Schlag gegen den Kopf und würgte den anderen. Der Meppener wurde festgenommen und verbrachte die Nacht auf der Wache. Die Beamten erstatteten Anzeige.

dpa

Kommentare