Verwechslung im Waschbecken

Regenwurm löst Polizeieinsatz aus

+
Foto: Zum Fürchten? Ein Regenwurm

Darmstadt - Sie wollte nur einen Salat zubereiten: Eine Frau hat in Darmstadt für verwunderte Gesichter bei der Polizei gesorgt. Nach dem Waschen eines Salats hatte die Frau die Polizei alarmiert - sie hatte ein Tier entdeckt und hielt es für eine Schlange. Doch das entpuppte sich als falscher Alarm.

Vor lauter Aufregung hat eine Frau in Darmstadt einen Regenwurm für eine kleine Schlange gehalten - und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Entdeckt wurde das Tier nach dem Waschen eines Salats im Waschbecken, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau rief besorgt die Polizei an, die eine Streife schickte. Die Beamten konnten schnell Entwarnung geben - und entließen den rund sechs Zentimeter langen Regenwurm in die Freiheit.

dpa

Kommentare