Führerschein weg

Rentner auf Motorrad mit 163 km/h geblitzt

Salzhemmendorf - Nicht nur junge Motorradfahrer ignorieren bisweilen jedes Tempolimit. Den Beweis dafür gab es jetzt im Landkreis Hameln-Pyrmont. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde ein 75-Jähriger erwischt, der mit seiner 125-PS-Maschine mal so richtig aufdrehte.

Der Senior wurde am Dienstag auf einer Landstraße bei Salzhemmendorf, wo Tempo 100 erlaubt ist, mit 163 Stundenkilometern geblitzt. Der Rentner sei wohl sogar noch schneller gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Routinemäßig werden bei Tempomessungen nämlich mehrere Stundenkilometer "Toleranz" abgezogen. Der Mann aus dem Kreis Holzminden musste den Führerschein abgeben. Er wird nun zwei Monate zu Fuß gehen. Außerdem drohen ihm 440 Euro Bußgeld und Punkte in Flensburg.

dpa

Kommentare