Nach Erdbeben

Rettung am Mount Everest kommt voran

+
Foto: Mehrere Hubschrauber waren bei der Rettung der Bergsteiger im Einsatz.

Kathmandu - Während in Nepal die Rettung nach dem schweren Erdbeben nur schwer anläuft, ist die Hilfe am Mount Everest bereits weit fortgeschritten. Fast alle Abenteurer wurden ins Tal geflogen. Bei mehreren Lawinenabgängen infolge des Bebens waren zuvor mindestens 17 Bergsteiger getötet worden.

Kommentare