Transfer perfekt

Schalke macht das Rennen um Johannes Geis

+
Foto: Ein Herz für Schalke: Johannes Geis trägt künftig das königsblaue Trikot.

Gelsenkirchen - Mehrere Klubs hatten um Johannes Geis gebuhlt - nun hat sich der U21-Nationalspieler entschieden: Der Mittelfeldspieler wechselt vom FSV Mainz 05 zu Schalke 04. Als Ablöse war in verschiedenen Medien zuletzt eine Summe von zehn Millionen Euro im Gespräch.

Junioren-Nationalspieler Johannes Geis wechselt zur nächsten Saison zum FCSchalke 04. Am Dienstag bestätigte der Fußball-Bundesligist den Transfer des 21 Jahre alten Mittelfeldspielers vom Liga-Rivalen FSVMainz 05 ins Ruhrgebiet. Demnach unterschreibt Geis einen Vertrag über vier Jahre bis zum 30. Juni 2019. Geis ist derzeit mit den deutschen U21-Junioren bei der EM inTschechien. "Wir sind sehr froh, dass sich einer der begehrtesten jungen Spieler für unseren Club entschieden hat", sagte Schalke-Manager Horst Heldt über den Zugang.

Bereits seit sieben Jahren ist Geis fester Bestandteil der deutschen Junioren-Nationalteams. Für Greuther Fürth und Mainz konnte er bislang 75 Bundesligaspiele bestreiten. In der abgelaufenen Saison kam er in Mainz in allen 34 Bundesliga-Partien zum Einsatz und erzielte vier Tore. Bei den Rheinhessen stand Geis noch bis 2017 unter Vertrag. Laut Informationen der "Bild"-Zeitung beträgt die Ablöse zehn Millionen Euro plus erfolgsabhängiger Nachschläge.

dpa/sid

Kommentare