Startbahn wird erneuert

Sechs Tage keine Flüge in Bremen

+
Der Bremer Flughafen schließt für sechs Tage komplett.

Bremen - Von Montag an schließt der Bremer Flughafen für sechs Tage komplett. Rund um die Uhr wird an der Erneuerung der Start- und Landebahn gearbeitet. Erst am Sonntag (12. August) soll der Betrieb morgens wieder anlaufen, teilte die Flughafengesellschaft mit.

Die Piste ist mehr als 2000 Meter lang und 45 Meter breit. Arbeiten bei laufendem Betrieb ausschließlich in der Nacht würden wesentlich länger dauern und deutlich teurer werden, begründete das Unternehmen die Schließung. Man habe die Augusttage mit dem geringsten Verkehr gewählt.

Mehrere hundert Flüge fallen aus werden auf andere Flughäfen umgeleitet, tausende Passagiere sind betroffen.

dpa/kas

Kommentare