Brandstiftung vermutet

Sechs Verletzte bei Feuer bei Hildesheim

Hildesheim - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus im Landkreis Hildesheim sind sechs Menschen verletzt worden. Ein Ehepaar und seine vier Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei in Hildesheim am Dienstag mit.

Das Haus in der Ortschaft Barienrode wurde vollkommen zerstört. Zur Brandursache gab es zunächst keine konkreten Angaben, Brandstiftung wurde nicht ausgeschlossen. DenSchaden bezifferte die Polizei auf 200.000 bis 300.000 Euro.

dpa

Kommentare