Hagelschauer

Sechs Verletzte nach Autounfall

Jade/Oldenburg - Ein starker Hagelschauer hat am Donnerstag bei Jade (Kreis Wesermarsch) einen Unfall zwischen vier Autos mit sechs Verletzten verursacht.

Eine 35 Jahre alte Fahrerin geriet auf der Autobahn 29 ins Schleudern und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen, teilte die Polizei Oldenburg mit.

Bei dem Versuch, ihr auszuweichen, verloren drei weitere Fahrer auf der fünf Zentimeter hohen Hagelschicht die Kontrolle über ihre Autos und stießen zusammen. Die 35-Jährige, ihre beiden Kinder sowie drei weitere Opfer des Unfalls kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 25 000 Euro. Mehr als eine Stunde musste die A29 in Richtung Osnabrück komplett gesperrt werden.

dpa

Kommentare