Darmstadt

Stalkende Taube lässt nicht locker

+
Foto: ...und täglich grüßt die Taube. Eine Frau aus Darmstadt hat bei der Polizei den wohl ungewöhnlichsten Hilferuf des Jahres beschert: sie fühlte sich sich von einer sie stalkenden Taube belästigt.

Darmstadt - Bei der Polizei in Darmstadt hat eine Frau Hilfe wegen einer "stalkenden" Taube gesucht. Die Frau habe bei den Beamten über den Vogel geklagt, der seit dreiWochen hartnäckig "Familienanschluss" suche, teilte die Polizei amDienstag mit.

Der kontakfreudige Vogel habe sich imGarten oder auf der Terrasse aufgehalten und sei bei jedem Öffnen von Fenstern oder Türen in die Wohnung geflogen. Dabei habe die Taube Spuren hinterlassen, „die sich keine gute Hausfrau in ihrer Wohnung wünscht“, wie es im Polizeibericht hieß. Selbst der beherzte Einsatz einer Wasserpistole zeigte keine dauerhafte Wirkung.

Die Polizei Darmstadt wusste keinen Rat, doch die genervte Frau half sich dann selbst: Dem Vernehmen nach erteilte sie dem Tier amMontag nochmals einen „deutlichen Platzverweis“ – seitdem sei die Taube nicht mehr aufgetaucht.

dpa/naw

Kommentare