Verkehrsbeeinträchtigung

Stürme und Hochwasser in Großbritannien

+
Stürme und Flutwellen haben in Großbritannien für zahlreiche Verkehrsbehinderungen gesorgt.

London - Heftige Stürme und Hochwasser haben am Freitag zu Verkehrsproblemen in Teilen Großbritanniens geführt. Mehrere wichtige Straßen im Südwesten Englands, in Wales und Schottland waren überflutet, Probleme in Zugverkehr gab es unter anderem auf der Route zum Flughafen London Gatwick.

In zahlreichen Regionen galten Unwetter- und Hochwasserwarnungen, wie die britische Wetterbehörde Met Office mitteilte. Die Meteorologen forderten vor allem dazu auf, sich von der Küste fernzuhalten, da Lebensgefahr wegen hoher Wellen drohe. Auch in Nordirland galten Unwetterwarnungen.

Stürmisches Winterwetter hatte in den vergangenen Tagen zahlreiche Überschwemmungen in mehreren Landesteilen ausgelöst. Zwei Menschen ertranken im Meer.

dpa

Kommentare