Kneipenbesucher überwältigen ihn

Sturzbetrunkener 14-Jähriger zückt Messer

Salzgitter - Mit einem Butterflymesser hat ein sturzbetrunkener 14-Jähriger am Freitagabend einen Gastwirt in Salzgitter bedroht. Nur mit Mühe gelang es zwei Kneipenbesuchern, dem Jugendlichen das Messer zu entwenden. Der 14-Jährige kam wegen seines hohen Promillewertes ins Krankenhaus.

Der Jugendliche hatte am Freitagabend die Gaststätte betreten und trotz mehrfacher Aufforderungen nicht verlassen wollen. Bei einem späteren Test stellte sich heraus, dass der 14-Jährige zwei Promille Alkohol im Blut hatte. Weil sich sein Gesundheitszustand verschlechterte, wurde das Kind von einem Notarzt ins Krankenhaus eingewiesen.

lni

Kommentare