400.000 Euro Schaden

Tausende Küken in Stall verbrannt

Lingen - Bei einem Feuer in einem Stall in Lingen (Kreis Emsland) sind am Montag rund 17.000 Küken verendet. Der Stall wurde nach Angaben der Polizei völlig zerstört. Dabei ist ein Schaden von etwa 400.000 Euro entstanden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen.

ach der Alarmierung gegen 15.40 Uhr hätten die Einsatzkräfte zumindest ein Übergreifen der Flammen auf andere Stallungen verhindern können. Menschen wurden nicht verletzt. Die auf dem Hof lebende Familie hatte das Feuer nach Polizeiangaben selbst bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Kommentare