Unfall auf Bundesstraße

Totalschaden wegen Fliege

+
Foto: Eine Fliege hat einen 19-Jährigen derart abgelenkt, dass dieser sich mit seinem Auto überschlagen hat.

Höckelheim - Eine Fliege im Auto hat einen 19-jährigen Fahranfänger so aus der Fassung gebracht, dass er auf der Bundesstraße 241 die Kontrolle über seinen Audi verlor. Der Wagen überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Der 19-Jährige blieb unverletzt.

Eine Fliege im Wagen hat einen Autofahrer im Kreis Northeim so sehr abgelenkt, dass er sich mit seinem Pkw überschlagen hat. Obwohl der Wagen gegen einen Baum prallte, konnte der 19-Jährige aus dem Wrack unverletzt aussteigen, teilte die Polizei in Northeim am Donnerstag mit.

Der Fahranfänger war am Mittwochabend auf der Bundesstraße 241 nahe Höckelheim unterwegs, als die Fliege ihn nervte. Derart abgelenkt kam er mit seinem Audi erst von der Fahrbahn ab, dann ins Schleudern, überschlug sich, prallte gegen einen Baum und landete schließlich mit Totalschaden im Graben. Der 19-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

dpa

Kommentare