Unfallursache unklar

20 Tote bei Busunfall in China

+
Bei einem schweren Busunfall in China sind am frühen Dienstagmorgen 20 Menschen ums Leben gekommen.

Peking - Bei einem schweren Busunfall in China sind am frühen Dienstagmorgen 20 Menschen ums Leben gekommen. Demnach wurden bei dem Unfall auch 13 Menschen verletzt. Die Unfallursache ist bisher unklar.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, war der Bus mit einem örtlichen Opern-Ensemble in der zentralen Provinz Henan unterwegs, als er einen Hang hinabstürzte. Zur genauen Unfallursache, die zunächst unklar war, wurden Ermittlungen eingeleitet.

Derlei Verkehrsunfälle kommen in China häufig vor - weil Sicherheitsvorkehrungen missachtet werden oder die Fahrzeuge zu alt oder überfüllt sind. Den Behörden zufolge starben auf Chinas Straßen im Jahr 2012 insgesamt 60.000 Menschen. Unabhängige Forscher gehen aber von einer deutlich höheren Zahl aus.

afp

Kommentare