Mexiko

Tropensturm versenkt Autos in der Straße

+
Foto: Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums in Florida betrug die maximale Windstärke am Mittwochmorgen bis zu 75 Kilometer in der Stunde.

Xalapa - Tropensturm „Dolly“ hat der mexikanischen Golfküste schwere Regenfälle beschert. Besonders betroffen waren am späten Dienstagabend (Ortszeit) die Bundesstaaten Veracruz und Tamaulipas, wo der Wetterdienst die höchste Alarmstufe verhängte.

In der Hauptstadt von Veracruz, Xalapa, sorgte der Sturm unter anderem für schwere Straßenschäden: Auf Bildern war zu sehen, wie Autos fast bis zum Dach in einer Spalte versanken, die sich in einer Straße aufgetan hatte.

Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums in Florida betrug die maximale Windstärke am Mittwochmorgen bis zu 75 Kilometer in der Stunde. Der Sturm bewege sich in westlicher Richtung, teilte das Zentrum auf seiner Webseite mit.

dpa

4433059

Kommentare