Strecke Schwarmstedt–Hannover

Unfall am Bahnhof: Verspätungen beim Erixx

+

Schwarmstedt - Ein Unfall im Bahnhof in Schwarmstedt hat am Morgen zu erheblichen Verspätungen beim Heidesprinter Erixx auf der Strecke Schwarmstedt–Hannover geführt. Im Bereich Schwarmstedt wurden Busse als Ersatzverkehr eingesetzt. Erst nach knapp zwei Stunden rollten die Züge wieder.

Nach ersten Informationen hatte am Morgen gegen 7.45 Uhr eine 22 Jahre alte Frau einen Schwächeanfall erlitten und war gegen einen abfahrenden Zug gestürzt. Dabei erlitt sie eine leichte Kopfverletzung,wurde aber zur Sicherheit in ein Krankenhaus gebracht. Die Lokführerin des aus Soltau kommenden Zuges erlitt bei dem Vorfall einen Schock und musste abgelöst werden. Erst nach knapp zwei Stunden rollten die Züge wieder.

sbü

Kommentare