Alena Blohm posiert für Dessous-Label Victoria's Secret

In Unterwäsche auf den Laufsteg

+
Foto: Erfolgreich in New York: Das Bremer Model Alena Blohm (2.v.l).

Bremen - Gisele Bündchen und Miranda Kerr haben es vorgemacht, jetzt ist Alena Blohm dran. Die Bremerin hat es nach New York geschafft - für ein Fotoshooting beim Dessous-Label Victoria's Secret.

Ein Fotoshooting für das Dessous-Label Victoria's Secret ist nicht bloß ein Job. Es ist ein Trittbrett in der Modelkarriere. Diesen Erfolg heimste nun auch Nachwuchsmodel Alena Blohm ein. Die junge Bremerin mit der markanten Zahnlücke ist derzeit für Fotoaufnahmen in New York. "Als meine Agentur mich anrief und meinte, dass ich für Victoria's Secret gebucht sei, war ich zugegebenermaßen total nervös", erzählt die 20-Jährige. Doch beim Shooting selbst sei die Nervosität durch die lockere Stimmung am Set schnell verflogen. "Wir haben viel gescherzt und gelacht, da vergisst man glatt, dass man den halben Tag in Unterwäsche herumläuft."

Ihre Vorreiterinnen sind die erfolgreichsten Topmodels weltweit, auch Heidi Klum und Claudia Schiffer aus Deutschland zählen dazu. Unter Druck setzen lassen will Blohm sich davon aber nicht. Sie möchte entspannt bleiben und die Job-Angebote als Chancen sehen. "Ich probiere es nicht persönlich zu nehmen, wenn mal etwas nicht klappt."

Ihr Motto: Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich eine andere. Nach Einschätzung der Agentur Model Management Hamburg, die die Bremerin unter Vertrag hat, ist es genau diese Einstellung, die Blohm weiter voranbringen wird.

Entdeckt im Einkaufszentrum

Inhaberin Heidi Gross ist überzeugt davon, dass eine eigene Persönlichkeit und viel Charme ebenso von Bedeutung sind wie Maße und Fotogenität. "So sorgt das Model für eine gute Stimmung am Set und hinterlässt einen positiven Eindruck." Solch eine Ausstrahlung trage auch dazu bei, dass sich ein Model in dem überlaufenen Geschäft durchsetzen könne. "Allein in unserer Hamburger Agentur haben wir etwa 500 Models unter Vertrag, das Angebot an jungen Mädchen wächst. Es wird für sie immer schwieriger, sich nachhaltig behaupten zu können", erklärt Gross. Mit dem Job für Victoria's Secret sei Alena jedoch auf der richtigen Seite.

Entdeckt wurde Alena Blohm mit 16 Jahren in einem Einkaufszentrum in Bremen und daraufhin gleich von Model Management unter Vertrag genommen. Damals ging das Nachwuchstalent noch zur Schule, das Modeln sei nie geplant gewesen. "Ich bin eher konservativ erzogen worden: Schule, Ausbildung, Studieren, Berufsleben. Viele Zufälle und ein Aufenthalt in Paris haben meine Denkweise dann komplett in Frage gestellt."

Bereut hat die Bremerin das bisher keinen Tag. "Ich habe mir vorgenommen alles anzunehmen, was das Leben mir bietet." Geboten bekommen hat sie seitdem viel, durfte eine Ralph Lauren Show eröffnen und ist mittlerweile für das Unterwäsche-Shooting in New York. Dort fühlte sich die 20-Jährige von Anfang an wohl. "Ich probiere hier einfach Spaß an der Sache zu haben, gehe mit Freunden aus und genieße mein Leben." Wenn dann aber doch einmal Heimweh aufkommt, gebe es ja immer noch Skype. Um sich in wechselnden Hotels wohlzufühlen, hat Blohm einen besonderen Tipp: Immer die Lieblingskerze dabei haben, dann duftet das fremde Zimmer gleich ein bisschen nach der entfernten Heimat in Bremen.

dpa

3511516

Kommentare