Ursache weiter unklar

Verbrannter Zucker wird aus dem Silo geholt

+

- Der Brand im Nordzuckerwerk in Uelzen gilt als gelöscht. Nun müssen Zehntausende Tonnen verbrannte Zuckermasse aus dem beschädigten Silo geholt werden.

Der Brand gelte als gelöscht, die Ursache sei aber weiter unklar, sagte ein Polizeisprecher am Sonnabend. Mit ersten Ergebnissen der Ermittler sei frühestens Anfang nächster Woche zu rechnen.

Nach Angaben des Sprechers brach das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Decke des 90 Meter hohen Silos aus. Das brennende Holzdach war am Donnerstag in den Behälter gestürzt, daraufhin fingen rund 40.000 Tonnen Zucker Feuer. Bei den Löscharbeiten waren auch Polizeihubschrauber im Einsatz.

lni

3854164

Kommentare