Feuer

Elf Verletzte nach Brand in Bremer Reihenhaus

Bremen - Nach einem Brand in einem Reihenhaus im Bremer Stadtteil Gröpelingen sind am frühen Mittwochmorgen elf Menschen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden.

Es bestehe bei allen der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, berichtete die Feuerwehr. Gegen 4 Uhr waren im Erdgeschoss des Hauses mehrere Einrichtungsgegenstände aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten.

Rund 40 Feuerwehrleute waren eine Stunde für die Löscharbeiten im Einsatz. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

dpa

Kommentare