Ostfriesland

Zu viel Parfüm: Drogenschmuggler verrät sich

+

Bunde - Mit seinem stark nach Parfüm duftenden Gepäck ist ein Drogenschmuggler in Ostfriesland der Polizei aufgefallen. Der 25-jährige Besitzer der Reisetasche hatte mehrere Kilogramm Amphetamine bei sich. Die Beamten nahmen ihn fest.

Die Beamten kontrollierten in der Nähe der Grenze zu den Niederlanden einen internationalen Reisebus, als sie die Reisetasche rochen, die der 25 Jahre alte Besitzer stark eingesprüht hatte.

In der Tasche fanden die Fahnder daraufhin sechs größere, in Plastik eingeschweißte Pakete, in denen sich 5,4 Kilogramm Amphetamine befanden.

Der 25-Jährige kam in Untersuchungshaft.

lni/mhu

Kommentare