Unfall in Costa Rica

Vierjähriger erschießt seine kleine Schwester

+
Foto: Ein Junge hat in Costa Rica versehentlich seine Schwester erschossen.

San José - Ein Vierjährigerhat inCosta Rica seine zweijährige Schwester erschossen. Der Junge hatte im Haus seiner Eltern in einem Dorf im Osten des Landes ein Gewehr gefunden und versehentlich abgedrückt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei traf er seine Schwester am Kopf.

Costa Rica versteht sich eigentlich als pazifistisches Land und unterhält seit Ende der 1940er Jahre keine Streitkräfte mehr. Gleichzeitig besitzt nach Expertenschätzungen aber fast jederzehnte Bewohner Costa Ricaseine Schusswaffe. Demnach sinddie Costa Ricanerstärker bewaffnet als die Menschen im Bürgerkriegsland Kolumbien oder in den benachbarten Kriminalitätshochburgen Honduras und El Salvador.

dpa

Kommentare