Unwetterschäden

Zugverkehr bei Braunschweig beeinträchtigt

+
Der Zugverkehr zwischen Braunschweig und Helmstedt ist nach einem Unwetter beeinträchtigt.

Berlin - Der Zugverkehr zwischen Braunschweig und Helmstedt ist nach einem Unwetter beeinträchtigt. Wie die Deutsche Bahnmitteilte, wurden mehrere Signalanlagen beschädigt.

Deswegen ist der Regionalverkehr am Freitagmorgen zwischenBraunschweig und Magdeburg auf dem Abschnitt Helmstedt - Braunschweig unterbrochen. Ersatzweise fahren Busse auf dem betroffenen Teilstück. Der Fernverkehr zwischenMagdeburg und Braunschweig wird über Stendal umgeleitet. Dadurch entfallen vorerst die Halte in Helmstedt und teilweise in Braunschweig. Wie lange die Ausfälle dauern, war zunächst nicht klar.

dpa

Kommentare