Bundesstraße 1

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Elze

Elze - Bei einem Unfall in Elze bei Hildesheim sind am Sonntag zwei Jugendliche schwer verletzt worden. Die Autos stießen zusammen, als ein 24-Jähriger beim Abbiegen auf die Bundesstraße 1 einem anderen Fahrzeug die Vorfahrt nahm. Die Straße musste für rund drei Stunden gesperrt werden.

Bei dem Zusammenprall von zwei Autos in Elze (Kreis Hildesheim) sind am Sonntag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 24 Jahre alter Mann war mit drei Mitfahrern unterwegs, als er beim Abbiegen auf die Bundesstraße 1 einem anderen Wagen die Vorfahrt nahm, wie die Polizeiinspektion in Hildesheim am Montag mitteilte.

Die Autos stießen zusammen, dabei wurde das entgegenkommende Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert. Der 18-jährige Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Quer zur Fahrtrichtung und total beschädigt kam der andere Wagen zum Stehen. Der Fahrer sowie seine 16-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Während der Aufräumarbeiten musste die Straße für rund drei Stunden gesperrt werden.

dpa

Kommentare