Tragischer Vorfall

Zwei Tote und zwei Schwerverletzte bei Unfall

Königslutter - Bei einem tragischen Autounfall sind bei Königslutter (Kreis Helmstedt) zwei junge Menschen getötet und zwei schwer verletzt worden. Der 21 Jahre alte Fahrer verlor nach Polizeiangaben vom Freitag die Kontrolle und prallte gegen ein Betonfundament.

Der Wagen überschlug sich, fing Feuer und brannte völlig aus. Der Fahrer und eine 17 Jahre alte Mitfahrerin starben am Donnerstag in dem Auto. Der 21 Jahre alte Beifahrer und ein 17-Jähriger wurden aus dem Wagen geschleudert. Bei dem Jüngeren besteht akute Lebensgefahr.

dpa

Kommentare