Europäische Union berät am Montag

Gauck will Schleuserunwesen eine Ende bereiten

+
Foto: Joachim Gauck will dem Massensterben im Mittelmeer ein Ende setzen.

Berlin - Nach den jüngsten Flüchtlingskatastrophen will Joachim Gauck sich dafür einsetzen dem Schleuserunwesen ein Ende zu machen. Er hofft, dass bei der Besprechung der Europäischen Union am Montag entscheidende Fortschritte gemacht werden können.

BundespräsidentJoachim Gauckist erschüttert über die jüngste Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer und fordert von der EUwirksame Maßnahmen, um solche Tragödien zu verhindern.Gauck sagte am Sonntag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, er begrüße, dass dieEuropäische Union am Montag über Konsequenzen beraten wolle.

Davon erhoffe er sich substanzielle Ergebnisse, die dem Massensterben im Mittelmeer und dem Schleuserunwesen ein Ende machten, sagte Gauck. Beim Kentern eines Flüchtlingsschiffesvor der libyschen Küstewaren bis zu 700 Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Kommentare