DIEMELSTADT

24-Jähriger Autofahrer prallt mit Pkw gegen Frontlader

+

- Diemelstadt-Helmighausen (sim). Ein 24-jähriger Autofahrer aus Helmighausen ist am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Helmighausen und Hesperinghausen mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschinen zusammengeprallt. Der junge Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der 24-Jährige, der mit seinem Pkw von Hesperinghausen in seinen Heimatort unterwegs war, war mit einem Traktor mit Frontlader kollidiert. Offenbar bog der Traktorfahrer, der noch ein Güllefass angehängt hatte, von einem Feldweg auf der Höhe nach links in Richtung Hesperinghausen ab. Vermutlich im gleichen Moment fuhr der Pkw-Fahrer über die Kuppe und versuchte nach Polizeiangaben noch ein Ausweichmanöver, das nicht mehr gelang. Der Frontlader durchschlug die Windschutzscheibe, der Pkw-Fahrer wurde mit schweren, jedoch nach Auskunft des Notarztes nicht lebensbedrohlichen Kopfverletzungen ins Krankenhaus Marsberg gebracht. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. An dem 16 Jahre alten Mazda entstand Totalschaden. Glück im Unglück bedeutete nach Ansicht der Polizeibeamten aus Bad Arolsen der Umstand, dass an dem Frontlader zum Unfallzeitpunkt keine Gabel befestigt war.

Kommentare