Wir bilden aus!

ALMO bietet berufliche Perspektiven

+
Aktuell bildet ALMO 36 Berufseinsteiger in den Berufsfeldern Fachlagerist, Industriekaufmann/-frau, Mechatroniker/-in, Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik sowie im dualen Studium Ingenieurwesen - Fachrichtung Elektrotechnik aus.

Bei ALMO, einem der größten Spritzenhersteller weltweit und Tochterunternehmen des weltumspannenden Medizintechnik-Konzerns B. Braun Melsungen AG hat die Ausbildung und Qualifikation junger Menschen einen wichtigen Stellenwert.

In diesem Jahr haben elf Berufseinsteiger eine Ausbildung zum Fachlageristen, Industriekaufmann/-frau, Mechatroniker/-in sowie zum Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei ALMO begonnen. Gleichzeitig absolvieren drei Jahrespraktikanten ein berufliches Praktikum im Unternehmen, zwei Studenten schreiben aktuell ihre Bachelor- und Masterarbeit.

ALMO erweitert stetig das Ausbildungsangebot

Seit 2010 bietet ALMO in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) auch den dualen Studiengang "Ingenieurwesen - Fachrichtung Elektrotechnik" an.

Alle Auszubildenden und Studenten werden durch das Ausbilderteam intensiv betreut und optimal auf den Einstieg in das Berufsleben vorbereitet. Innerbetrieblicher Unterricht zur Prüfungsvorbereitung gehört dabei ebenso dazu, wie persönliche Beratungsgespräche und Schulungen.

Getreu dem Motto "Ein Team - ein Weg - ein Ziel" sind im Unternehmen ein gutes Teamgefüge, ein vertrauensvolles Miteinander und die gegenseitige Unterstützung der Auszubildenden untereinander wichtig und werden aktiv gefördert. Das betrifft die intensive Unterstützung der Berufseinsteiger durch die Ausbilder ebenso wie die positive Zusammenarbeit untereinander.

Während ihrer Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden verschiedene Abteilungen und Arbeitsbereiche, bereiten sich in der innerbetrieblichen Prüfungsvorbereitung auf ihren Abschluss vor und lernen im Rahmen von Studienfahrten auch andere B. Braun-Standorte kennen.

Zusätzlich profitieren Auszubildende, Praktikanten und Studenten von einem aktiven und vielseitigen Gesundheitsangebot. Ergonomische Arbeitsplätze, Ernährungskurse, Sportangebote und ein aktives Programm zur Stressbewältigung gehören unter anderem dazu. ALMO organisiert diese Angebote, unterstützt sie finanziell und fördert damit auch die Gesunderhaltung der Jüngsten im Betrieb.

Kommentare