Solide Grundlage für den Einstieg in ein sehr gefragtes Berufsfeld

Altenpflegeexamen geschafft

+
Nach bestandener Prüfung präsentierten sich die Absolventinnen und ihre Prüferinnen und Prüfer der Fotografin. 

Bad Arolsen. 21 Auszubildende des Kurses K 33 der Altenpflegeschule des Waldeckschen Diakonissenhauses haben erfolgreich ihr Examen abgelegt.

Die Ausbildung wurde in Kooperation mit dem Jobcenter und den zahlreichen Kooperationspartnern der Schule, den praktischen Pflegeeinrichtungen in Waldeck-Frankenberg und Nordrhein-Westfalen, durchgeführt.

Die dreijährige Ausbildung qualifiziert die Auszubildenden für die Tätigkeit als Fachkraft in der Altenpflege. Bewerberinnen und Bewerber mit einem mindestens zehnjährigen Hauptschulabschluss können in die Ausbildung eintreten. Ihr Examen berechtigt sie als Altenpfleger sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich der Altenpflege zu arbeiten.

 Die dreijährige Altenpflegeausbildung startet in Bad Arolsen immer am 1. Oktober jeden Jahres, die einjährige Altenpflegehilfeausbildung immer am 19. August jeden Jahres in Bad Arolsen und am 15 September jeden Jahres in Korbach. Informationen zu den Aus- und Fortbildungsangeboten können auf der Homepage des WDS www.wds-bad-arolsen.de eingesehen werden. (sim)

Kommentare