Angelika Wolf will es zum zweiten Mal wissen und singt vor Dieter Bohlen

Arolserin bei „Superstars“

+
Angelika Wolf aus Bad Arolsen tritt am Sonnabend bei der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ an.  

Bad Arolsen. Die 28-jährige Angelika Wolf aus Bad Arolsen wird bei der neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ vor der Kamera stehen. Ab dem 2. Januar zeigt der TV-Sender RTL immer samstags und mittwochs die Castings der 13. Staffel.

Nach dem Motto „No Limits“ ist in diesem Jahr jede Musikrichtung willkommen. Avicii und Helene Fischer Neben Erfolgsproduzent und Jurymitglied der ersten Stunde, Dieter Bohlen (61), sitzen Shooting-Star Vanessa Mai (23, „Wolkenfrei“), Schlagerstar Michelle (43) sowie Scooter-Frontmann HP Baxxter (49) in der Jury von „DSDS“.

Gleich beim Staffelauftakt am Samstag, 2. Januar, wird Angelika Wolf an den Start gehen. Die Friseurin tritt mit den Songs „Addicted To You“ von Avicii und „Ich will immer wieder... dieses Fieber spür’n“ von Helene Fischer vor die Jury. Erster Versuch vor 10 Jahren „Angefangen zu singen habe ich mit 12 Jahren und seitdem immer weitergemacht“, erzählt Angelika.

Dazu gehören sowohl aktuelle Hits als auch alte Lieder und der Schlager findet ebenfalls Platz in ihrem musikalischen Repertoire. 2005 ging sie schon einmal bei „Deutschland sucht den Superstar“ an den Start.

„Wenn ich vor die Jury trete, dann bin ich einfach ich. Ich gehe da rein, mache mein Ding und ich hoffe, ihnen gefällt es“, so die Friseurin vor ihrem Auftritt. Ob sie mit ihrer Titelauswahl richtig liegt? Nach dem Avicii-Song „Addicted To You“ möchte Dieter Bohlen noch etwas Deutsches hören. Nicht nur Angelika ist gespannt, ob sie diesmal die Erwartungen der Jury erfüllen kann.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

(r/es)

Kommentare