Angestellte mit Pistole bedroht

Arolser Tankstelle überfallen

+
Arolser Tankstelle überfallen

Eine Tankstelle an der Korbacher Straße in Bad Arolsen wurde am Mittwochabend überfallen. Der Täter ist auf der Flucht.

 Um 20.55 Uhr betrat der unbekannte Räuber die Tankstelle, in der sich zur Tatzeit lediglich eine 48-jährige Angestellte aufhielt. In akzentfreiem Deutsch verlangte der Mann die Herausgabe von Bargeld und bedrohte die Frau mit einer Pistole.

Er verstaute den Kasseninhalt in eine weiße Plastiktüte und verschwand zu Fuß in Richtung Stadtmitte. Der unbekannte Räuber ist etwa 180 cm groß, schlank und sportlich. Sein Alter wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt.

 Der Mann hatte südländisches Aussehen, einen Drei-Tage-Bart und dunkle Augenbrauen. Er sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet war er mit einer quergesteppten Daunenjacke mit Kapuze und er trug bei Tatausführung eine grüne Strickmütze mit Sehschlitzen.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (r)

Kommentare