Bad Arolsen

Arolserin schwer verletzt

- Bad Arolsen/Emstal (ots). Bei einem Verkehrsunfall auf der B 450 in Bad Emstal-Balhorn wurde am späten Montagabend eine junge Autofahrerin schwer verletzt.

Die 21-jährige Frau aus Bad Arolsen war um kurz vor 23 Uhr am Montagabend auf der Bundesstraße 450 in Richtung Fritzlar unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang von Balhorn kam sie in einer Rechtskurve ins Schleudern. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle und kollidierte zunächst mit dem Bordstein auf der linken Fahrbahnseite. Anschließend rutschte der Wagen eine Böschung hinauf, wo er zum Stehen kam. Die 21 Jahre alte Fahrerin wurde schwer verletzt und musste in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 3.000,- Euro. Nach den bisherigen Feststellungen geht die Polizei davon aus, dass die junge Autofahrerin zu schnell unterwegs war.

Kommentare