Volkmarsen

Bahnhof wird zum Schmuckstück

- Volkmarsen (-ah-). So schön hat der Bahnhof in Volkmarsen in den vergangenen Jahrzehnten nicht ausgesehen. Im Dezember feiern Energie Waldeck-Frankenberg und Sparkasse ihren Einzug.

Für das 1,7 Millionen Euro teure Großprojekt des Eigentümers EWF Waldeck-Frankenberg fließen öffentliche Zuschüsse in Höhe von 637 000 Euro, wie Dipl.-Ing. Rainer Groß, Leiter des Bereiches Technische Dienste bei der EWF, erklärte. Gemeinsam besichtigten gestern Nachmittag FWG-Kreistags- und Stadtverordnetenfraktion sowie Bürgermeister Hartmut Linnekugel den Bahnhof. Das 1890 errichtete Gebäude war in den vergangenen Jahrzehnten heruntergekommen und musste unter dem Gesichtspunkt des Denkmalschutes, aber freilich auch entsprechend den modernen Erfordernissen an Arbeitsstätten und den Brandschutz saniert werden. Mehr in der gedruckten Ausgabe am 13. 10. 2011.

Kommentare