Tanzvorführungen im großen Spiegelsaal

Ballettstunde vor großem Publikum

Die Ballettschülerinnen von Irina Koslowa stellten beim Tag der offenen Tür im Ginko-Zentrum typische Übungen ihrer Ballettstunden nach. Mit einer Plier-Übung an der Stange ging es im großen Spiegelsaal der Ballettschule Debüt los. Foto: Elmar Schulten

Twistetal-Twiste - Ballettunterricht vor großem Publikum. Beim Tag der offenen Tür im Gingko-Zentrum der Familie Koslow hatten interessierte Nachbarn und Eltern der Ballettschüler Gelegenheit, den Ablauf einer Ballettstunde im großen Spiegelsaal der Tanzschule Debüt zu verfolgen.

Tanzlehrerin Irina Koslowa führt hier schon seit Jahren Mädchen von vier bis 20 Jahren in die hohe Kunst des Tanzes ein. Gleich neben an betreibt ihr Mann Andrej Koslow eine Praxis für Naturheilkunde. Koslow ist Biologe, Therapeut und Tai-Chi-Lehrer. Ihn interessiert, was die Menschen krank macht. Eines seiner Rezepte: Die innere Mitte finden.

Vorgestellt wurden daher beim Tag der offenen Tür eine ganzheitliche Rückenschule, Tai-Chi mit Isa Rössner, Selbstverteidigung mit Andrej Koslow und schließlich Lachyoga mit Margit Jäger. Den Abschluss des Tages bildete ein Vortrag von Andrej Koslow über ein gesundes, langes Leben. (es)

Kommentare